[ Login ]

Gallery Forum

xxx



1977x
Steppenweihe
Pallid Harrier
Circus macrourus

Hessen, 11-09-2019
© Bastian Meise


Fotoserie anzeigen



2019-09-21   1
Pia Fetting

Foto: Steppenweihe von Bastian Meise
Für mich sieht dieser Vogel nach einer guten Kornweihe aus.
2cy Vögel mausern über den Sommer, erhalten dabei einige Armschwingen und ein bis zwei äußere Handschwingen, was bei diesem Vogel gut zu sehen ist; P10 ist alt, P9 wächst. Bei waarneming finden sich Fotos von imm. Kornweihen mit sehr ähnlichem Mauserstand des selben Zeitraums: old.waarneming.nl/soort/photos/13?from=1980-01-01&to=2019-09-21&os=1&licentie=0&type_foto=0&maand=9&sex=Man&id_kleed=15&id_akt=0&only_rated=0&only_approved=0&global_tag=0.
Auch im Forsman (Bild 406, Seite 238) findet sich ein Foto solch eines Vogels.
Steppenweihen mausern recht schnell. Auf dem Herbstzug sind 2cy Vögel damit normalerweise schon durch. Nur wenige befinden sich im September noch in der Mauser und haben dann höchstens noch wenige Armschwingen des Jugendkleides (Bsp. www.batumiraptorcount.org/autumn-report-2018).
Davon abgesehen passt auch die Form des Vogels (kompakt, kräftiger Körper) viel eher zu einer Korn- als einer Steppenweihe.


2019-09-22   2
Roland Neumann

Foto: Steppenweihe von Bastian Meise
Auch für mich ist das eine Kornweihe. Man kann ja ziemlich gut die Hand- von den Armschwingen unterscheiden. Wenn man genau nach zählt dann wächst p8 gerade (nicht p9 wie Pia schreibt), p9 sieht man gar nicht und p10 ist alt. Daher der spitze Flügel...


2019-09-23   3
Roland Neumann

Foto: Steppenweihe von Bastian Meise
Freundlicherweise wurde ich völlig zu Recht darauf hingewiesen, dass das Quatsch ist was ich geschrieben hab. Daher rudere ich mal lieber zurück. Man soll eben nicht zwischen Tür und Angel was kommentieren und sich dann auch noch beim HS zählen verzählen... Was Pia schrieb ist natürlich richtig. Die Federn (sowohl neue als auch alte) passen ja klar zu Steppenweihe. Sorry!


2019-09-24   4
Martin Gottschling

Foto: Steppenweihe von Bastian Meise
Moin,

man sieht klar, dass die HS1-8 frisch sind (und dass die HS1 deutlich weniger spitz ist als die nachfolgenden HS2-4, dennoch ist HS1 weniger stark gebogen als die daneben liegende äußerste Armschwinge), HS9 wird geschoben und HS10 ist alt. Dadurch ergibt sich die klassische Flügelform für eine Steppenweihe.

Soviel ich weis wurde dieser Vogel auch von D. Forsman (pers. Komm.) als Steppenweihe bestätigt.

Wahrscheinlich kann aber der Fotograf und Beobachter noch viel mehr dazu sagen.

BG! MG


2019-09-25   5
Detlef Gruber

Foto: Steppenweihe von Bastian Meise
Ich sehe auch deutlich mehr Steppenweihe und weniger Kornweihe, wobei der Kommentar von Bastian „K2 m; möglicherweise mit Hybrideinfluss Kornweihe“ vollkommen zutreffend ist, wenngleich Forsman den Verdacht auf Hybride nicht bestätigen konnte, weil das vermutlich auch kaum zu belegen ist, bzw. diese Details in den Fotos nicht erkennbar sind (= Einbuchtungen an den HS).