[ Login ]

ID Forum

xxx



676x

521x

416x
Hirtenmaina x Star?

Blacktown, Australien, 09-2017
© Abhey Bhardwaj



2017-09-20   1
Nikolas Haass

Hirtenmaina x Star?
Moin,

Obwohl nicht in McCarthy (2006) (Hybridenhandbuch) aufgeführt, nehme ich an, dass dieser Vogel ein Hirtenmaina x Star Hybride ist. Kommentare?

Gruß,

Nikolas


2017-09-27   2
Jörn Lehmhus

Hirtenmaina x Star?
Ich teile deine Einschätzung, dass es sich um diese Kombination handeln sollte, auch wenn es dafür bislang keine Belege in der Literatur zu geben scheint. Acridotheres-hybriden sind ja bekannt, z.B. hier:

3.bp.blogspot.com/__Dq5_ABpFrs/SDT2dU-rgLI/AAAAAAAACk4/p7Haq38Covs/s1600-h/Common+x+Crested+Myna+hybrid_Penang_210508_IMG_7817.jpg

Aber Hybriden mit anderen Gattungen habe ich bisher nirgendwo gefunden.

Was allerdings dafür spräche, sind die vielen intermediären Merkmale. Da sind die fleischfarbene Beinfarbe und die kräftiger als beim Star aber schwächer als bei Mainas erscheinenden Beine, die zugespitzen, anscheinend hellspitzigen Flankenfedern in Kombination mit einem nicht irisierenden Gefieder , die schwarz und weiß gezeichneten Unterschwanzdecken, die helle, aber nicht leuchtend gelbe Iris, der intermediäre Schnabel.
Passen würde dazu auch das beide potentiellen Eltern-Arten eingeführt in der Großregion vorkommen (ob auch beide direkt vor Ort, weiß ich natürlich nicht, aber evtl. Du?).

Weitere Bilder, auch fliegend und Informationene zum Verhalten des Vogels wären spannend!

Gruß, Jörn

EDIT: Augenfarbe vom Hirtenmaina hatte ich falsch in Erinnerung, die ist bei dieser Art ja gar nicht gelb, aber immerhin etwas aufgehellt...könnte daher dennoch passen.
Außer dem in Australien in Queensland vorkommenden Aplonis metallica kenne ich in Australien auch keine andere Art der Familie , aber da habe ich nur eingeschränkte Kenntnisse

[bearbeitet 2017-10-01]